1. Interkulturelles Cricketturnier in Bischofswerda (17.09.2016)

Bischofswerda: In der Halle des Wesenitzsportparks fand heute das erste interkulturelle Cricketturnier statt, welches vom Verein „Schüler für Flüchtlinge“ des Goethe Gymnasiums organisiert wurde. Unterstützt wurden sie auch vom Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit e.V.

Fünf Teams aus Bautzen, Kamenz, Fürstenwalde, Chemnitz und Dresden traten in mehreren Spielen gegeneinander an. Gegen 18:00 Uhr stand dann der Sieger fest: Dresden! Neben dem Turnier gab es auch ein buntes Unterhaltungsprogramm, u.a. mit TanzART und Jolly Jumper aus Bautzen. Kulinarische Spezialitäten durften neben Popkorn und Zuckerwatte nicht fehlen.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

26. Prunksitzung in Bischofswerda (13.01.2018)

Bischofswerda: Zum 26. Mal trafen sich am Samstag die Karnevalsbegeisterten aus Sachsen in Bischofswerda. Zum …