Arnsdorf: 18-Jähriger überschlägt sich mehrfach (23.06.2016)

Arnsdorf: Auf der K7264 kam es kurz vor 15:00 Uhr zwischen Seeligstadt und Arnsdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Opel nach rechts von der Straße ab und überschlug sich vier Mal. Bei dem Unfall wurden Fahrer sowie ein Beifahrer Personen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Verbindungsstraße zwischen Arnsdorf und Seeligstadt war für fast 2 Stunden voll gesperrt. 20 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Arnsdorf und Fischbach waren im Einsatz, sperren die Unfallstelle ab und binden auslaufende Betriebsflüssigkeiten.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr löscht PKW-Brand (20.07.2017)

Bischofswerda: Auf der Karl-Liebknecht-Straße kam es in der Nacht zu Donnerstag zu einem PKW-Brand. Aus …