Bischofswerda: Beim Tanken Kraftstoff ausgelaufen (27.12.2016)

Bischofswerda: Feuerwehrleute wurden am Dienstagnachmittag zur Esso-Tankstelle in Bischofswerda gerufen. Ein Mann, der tanken wollte, hatte bemerkt, dass unter seinem Fahrzeug eine Flüssigkeit hervorlief. Nach einer kurzen Kontrolle stand fest: Der gerade getankte Sprit lief wieder heraus. Die Tankstellenwärterin alarmierte daraufhin die Freiwillige Feuerwehr der Stadt, die mit zwölf Mann anrückte. Mit einem Bindemittel reinigten die Feuerwehrleute die verunreinigte Stelle.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Sturmtief Friederike wütet über Sachsen (19.01.2018)

Putzkau: Das Sturmtief Friederike hat in den vergangenen Tagen hohen Schaden in Deutschland angerichtet. Auch …