Bischofswerda: Bienen lösen Feuerwehreinsatz aus (19.08.2016)

Bischofswerda: Ein Bienennest löste am Freitag Morgen kurz vor 08:00 Uhr einen Feuerwehreinsatz aus. Unmittelbar über einem Zimmer im Krankenhaus Bischofswerda hatten sich Bienen ein Nest direkt unter das Dach gebaut. Ein Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Bischofswerda wurde mit der Drehleiter zum Bienenstock hinauf gefahren und versprühte eine Flüssigkeit, die die Bienen vertreibt. Ob die Gefahr dort nun gebannt ist, bleibt abzuwarten. Nach etwa 30 Minuten konnte der Einsatz für die 8 Kameraden wieder beendet werden.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Sturmtief Friederike wütet über Sachsen (19.01.2018)

Putzkau: Das Sturmtief Friederike hat in den vergangenen Tagen hohen Schaden in Deutschland angerichtet. Auch …