Bischofswerda: Große Suchaktion in der Stadt (28.06.2016)

Bischofswerda: Eine großangelegte Suchaktion startete die Polizei in Bischofswerda. Bereits am Vormittag machten sich Beamte auf die Suche nach einer 33-Jährigen Frau, die in die Suchtberatungsstelle am Lutherpark nicht zurückkehrte. Da die Suche bis zum frühen Nachmittag kein Erfolg brachte, forderten die Beamten den Hubschrauber an, um die Polizei von oben zu unterstützen. Der Hubschrauber stand mehrere Stunden über der Stadt und flog Waldgebiete ab. Zeugenhinweise führten die Beamten dann am Abend zur Dresdner Straße. Hier wurde die Frau unversehrt gefunden. Ein Rettungsdienst nahm die Frau zur ärztlichen Kontrolle mit in ein Krankenhaus.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Neukirch: Sturm beschädigt Hallendach (15.01.2018)

Neukirch: Kurz vor 17:00 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Neukirch/Lausitz am Montagabend …