Bischofswerda: Müllverbrennung sorgt für Feuerwehreinsatz (12.08.2016)

Bischofswerda: Kurz vor 17:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zur Stolpener Straße alamiert. In einer Kleingartenanlage wurde eine Rauchentwicklung gemeldet, die man vor Ort nicht zuordnen konnte. 13 Kameraden der Schiebocker Feuerwehr kamen mit drei Fahrzeugen. Vor Ort fand man dann die Ursache der Rauchentwicklung: In einer der Kleingartenanlagen hatten die Besitzer Gartenabfälle und Müll verbrannt. Für die Besitzer könnte dies nun eine sehr teure Aktion werden. Die Polizei wird dazu die Ermittlungen aufnehmen.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr löscht PKW-Brand (20.07.2017)

Bischofswerda: Auf der Karl-Liebknecht-Straße kam es in der Nacht zu Donnerstag zu einem PKW-Brand. Aus …