Bischofswerda: Ölfleck auf der Abfahrt B98 zur B6 (06.12.2016)

Bischofswerda: Schöne Bescherung für eine Frau am frühen Morgen in Bischofswerda. Als Sie mit ihrem VW-Transporter gegen 7:45 Uhr von der B98 abfuhr, verlor sie kurz vor der S111/B6 Öl. Die Frau stopte ihren Transporter und informierte die Leitstelle. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda und Goldbach wurden alamiert, um den Ölfleck zu binden. Mit ganzer Manneskraft schoben sie den Transporter von der Fahrbahn, so dass der morgendliche Verkehr wieder problemlos rollen konnte.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr zur Ölspur alamiert (15.11.2017)

Bischofswerda: Gegen 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einer gesichteten Ölspur in die …