Bischofswerda: Peugeot kracht auf parkenden LKW (15.02.2017)

Bischofswerda: Auf der Belmsdorfer Straße kam es am Morgen gegen 8:15 Uhr zu einem schweren Aufahrunfall. Durch die tiefstehende Sonne und nasse Straße übersah ein 86-jähriger Peugeot-Fahrer einen parkenden LKW und krachte frontal auf diesen. Dabei bohrte sich die geöffnete Heckklappe des LKW durch die Frontscheibe des Peugeots und verletzte den Rentner schwer. Er musste mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Belmsdorfer Straße war in Höhe des Sägewerkes für etwa 1 1/2 Stunden voll gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda war mit 8 Kameraden vor Ort, band auslaufende Betriebsstoffe und klemmte die Batterie des Fahrzeuges ab. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Uhyst: Brand im ehemaligen Kinderheim (19.06.2017)

Uhyst: Feueralarm im ehemaligen Kinderheim in Uhyst am Taucher. Gegen 17:30 Uhr schrillten in der …