Bischofswerda: Schon wieder – Unfall auf neuer Kreuzung (23.02.2018)

Bischofswerda: Schon wieder hat es am Vormittag gegen 09:30 Uhr auf der neuen Kreuzung Drebnitzer Weg und Süßmilchstraße einen heftigen Unfall gegeben. Als die Fahrerin eines roten VW den Drebnitzer Weg überqueren wollte, übersah sie einen vorfahrsberechtigten silbernen VW. Der Fahrer des Golf konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte seitlich in den anderen VW.

Nach dem Aufprall überschlug sich der rote VW seitlich. Wie durch ein wunder wurden beide Fahrzeugführer nur leicht verletzt und vor Ort ärztlich versorgt. Erst am Montag kam es an genau gleicher Stelle zu einem Verkehrsunfall, wo zwei Personen schwer verletzt wurden. Seit dem 20. Dezember, nach Eröffnung der neuen Straße, gab es dort schon zahlreiche Unfälle. Wie nun die Stadt auf die Unfälle reagiert, bleibt abzuwarten.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Weickersdorf: Baum droht auf Carport zu kippen (24.05.2018)

Weickersdorf: Die Freiwilligen Feuerwehren aus Weickersdorf und Bischofswerda wurden am Donnerstag Nachmittag gegen 17:45 Uhr …

Schreibe einen Kommentar