Bischofswerda: Vorfahrtscrash auf der B6 (14.02.2017)

Bischofswerda: Auf der B6 kam es gegen 16:00 Uhr zu einem heftigen Vorfahrtscrash. Als der Fahrer eines VW Tiguan von der B98 auf die B6 in Richtung Bischofswerda abbiegen wollte, übersah er einen aus Bischofswerda kommenden VW Sharan und krachte frontal in diesen. Die beiden Insassen des Tiguan wurden leicht verletzt und vor Ort ärtzlich behandelt. Der Fahrer des Sharan blieb unverletzt. Auf der B6 kam es in beiden Richtungen zwischen Bischofswerda und Goldbach zu Verkehrsbehinderungen. Die Abfahrt Bischofswerda auf der B98 war während der Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die 13 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bischofswerda banden auslaufende Betriebsflüssigkeiten und klemmten die Batterien beider Fahrzeuge ab. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Neukirch: Brand bei Wartungsarbeiten ausgebrochen (13.09.2017)

Neukirch: Großalarm am Abend in Neukirch. Kurz nach 18:00 Uhr schrillten die Sirenen im Oberland. …