Bischofswerdaer FV – Chemnitzer FC (21.05.2016)

Bischofswerda: Wie sagt man so schön? Es gibt Tage, an denen verliert man und es gibt Tage, an denen gewinnen die anderen. Das Fußball nicht immer schön sein muss um zu gewinnen, dass hat man heute beim B-Juniorinnen Landesligaspiel zwischen dem Bischofswerdaer FV und dem Chemnitzer FC gesehen. Aber ganz von vorn.

Von Beginn an drückte Bischofswerda, nahm das Spiel in die Hand und war in der ersten Hälfte klar die bessere Mannschaft. In der 5. Minute fälschte Aline Habelt nach einer Ecke von Anna Richter das Ding ins eigene Tor, 1:0 für die BFV B-Mädels. Auf der Führung ruhte man sich hier noch nicht aus, drückte weiter, vergab aber enorm viele Chancen und konnte die Führung bis zur Halbzeit nicht ausbauen.

Nach dem Seitenwechsel kam Chemnitz stärker ins Spiel, nutzte aber zunächst die vielen Abspielfehler der Schiebockerinnen nicht aus. Was in den letzten 20 Minuten dann los war, beschreibt die Einleitung in diesen Text. Die Fehler bei den B-Mädels des BFV häuften sich, es kam kaum noch ein richtiger Angriff zustande. Eins bis zwei Chancen hatte man noch, wieder in Führung zu gehen. Diese nuzte man aber wie in Hälfte 1 nicht aus.

Wie es dann meistens beim Fußball ist – wenn man vorn die Chancen nicht nutzt, klingelt es hinten. In der 63. Minute nutzte der CFC einen Bock in der Abwehr des BFV aus – Lisa Wiedner glich hier zum 1:1 aus. Von wieder aufrappeln sah man beim BFV zuwenig, da kam kaum noch was. In der 73. Minute setzte Celina Rehwagen dann den Schlusspunkt. Wieder Unstimmigkeiten in der Schiebocker Abwehr und der Ball zappelt 1:2.

Während der BFV in Chemnitz noch mit 3:0 gewinnen konnte, musste man sich heute verdient mit 1:2 geschlagen geben. In der 2. Hälfte war das leider absolut nichts. Zwei Spiele warten nun noch auf die BFV B-Mädels, am kommenden Samstag in Erfurt gegen die SG 1.FFV Erfurt und dann zum Saisonfinale am 4. Juni beim FC Erzgebirge Aue. Machbar ist maximal noch Platz 4, vor Aue, aber auch auf Platz 6 kann man noch hinter Chemnitz rutschen.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Rammenau: Frontalcrash auf der B98 (25.07.2017)

Rammenau: Auf der B98 kam es gegen 13:45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher …