Bundespokal 2015 in Lohhof (18.10.2015)

Lohhof: Es ist geschafft! Die VCO-Mädels haben für den Freistaat Sachsen den Bundespokal 2015 in Lohhof gewonnen! In einem spannenden Finale gegen Bayern jubelten am Ende die jungen Talente aus Sachsen. Zuvor besiegte man Südbaden im Halbfinale souverän mit 25:13 und 25:16. Das letzte Mal gewann 1999 eine Sachsenauswahl in dieser Altersklasse den Bundespokal Süd.

Nach einer guten 8:5 Führung im ersten Satz kamen die Bayern immer wieder ran, 14:12, 17:16, bis man am Ende nochmal alles gab und den ersten Satz mit 25:20 gewann. Im zweiten Satz ging es genau so weiter. Sachsen legte vor, Bayern zog immer wieder nach. Nach einer zwischenzeitlichen 10:3 Führung für Sachsen glichen die Bayern auf 14:14 aus. So ging es bis zum Ende des zweiten Satzes immer weiter. 19:16, dann wieder 21:18. Und am Ende? 25:20! SIEEEG!

Der Jubel kannte keine Grenzen – die Mädels sind ohne Satzverlust durch das Turnier. Glückwunsch! Vom VC Olympia Dresden sind dabei: Meghan Barthel, Patricia Nestler, Elisa Kirschstein, Lydia Stemmler, Franziska Nitsche, Camilla Weitzel, Anne Schachinger, Elena Kömmling, Deborah Scholz, Chiara Singer, Michelle Richter und Monique Strubbe.

Spiele vom Freitag:
2:0 Sachsen – Thüringen (25:11, 25:13)
2:0 Sachsen – Hessen (25:17, 25:12)

Spiele vom Samstag:
2:0 Sachsen – Rheinland-Pfalz (25:7, 25:4)
2:0 Sachsen – Hessen (25:13, 25:14)

RocciPixTeam_Volleyball
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Horst Singer und Jörg Stemmler.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

We Love Herbert in Kamenz (07.10.2017)

Kamenz: Deejay Romano und BEKZ sorgten in der Nacht für eine ordentliche Dröhnung auf die …