Burkau: Auffahrunfall mit 5 Fahrzeugen (22.12.2017)

Burkau: Bereits kurz vor Weihnachten kam es im Reiseverkehr auf der A4 zwischen Burkau und Uhyst a.T. zu einem Auffahrunfall von 5 Fahrzeugen. Gegen 1:15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr das erste Mal alamiert. Nach dem Eintreffen der Kameraden wurden auslaufende Betriebsflüssigkeiten gebunden, die A4 war kurzzeitig voll gesperrt. Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Kaum waren die Kameraden wieder Zuhause, wurden sie erneut alamiert. Kurz nach der Abfahrt Burkau gab es erneut einen Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen. Erneut wurden auslaufende Betriebsmittel gebunden.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Großdrebnitz: Grillhütte durch Brand stark beschädigt (09.08.2018)

Großdrebnitz: Kurz vor 22 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Großdrebnitz, Weickersdorf und Bischofswerda am …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.