Burkau: Ford kracht auf Tanklastwagen (15.11.2017)

Burkau: Gegen 16:30 Uhr kam es auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Burkau und Ohorn zu einem Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache stieß der Fahrer eines Fords auf einen vorausfahrenden Tanklastzug, welcher mit Milch beladen war. Der Fahrer wurde dabei verletzt und ein ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Freiwillige Feuerwehr Burkau wurde ebenfalls alamiert, um auslaufende Betriebsflüssigkeiten zu binden und die Fahrbahn zu sichern. Da kein Handlungsbedarf für die Kameraden bestand, übergaben sie die Einsatzstelle der Polizei und kehrten in das Depot nach Burkau zurück.

Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang. Der Beschleunigungsstreifen sowie die linke Fahrspur musste in Fahrtrichtung Dresden kurz vor der Burkauer Wildbrücke gesperrt werden. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Putzkau: Glatte Straßen sorgen für Unfälle (09.12.2017)

Putzkau: Der starke Schneefall hat am Nachmittag wieder für zahlreiche Unfälle gesorgt. Auf der B98 …