Burkau: Großbrand richtet riesigen Schaden an (05.12.2017)

Burkau: Bei einem Brand auf einem Dreiseitenhof in Burkau ist ein Schaden von mindestens 100.000 Euro entstanden. Zwei Stallungen standen am Vormittag lichterloh in Flammen. Sie brannten bis auf die Grundmauern nieder. Die Feuerwehr konnte aber ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnhaus verhindern. Verletzt wurde niemand.

Ein Nachbar hatte das Feuer bemerkt und sofort die Leitstelle in Hoyerswerda alarmiert. Die schickte die Feuerwehren aus Burkau, Großhänchen-Pannewitz, Jiedlitz, Rammenau, Bischofswerda, Schönbrunn und Geißmannsdorf los. In einem der abgebrannten Gebäude waren elektronische Geräte gelagert.

RocciPixTeam_Leser
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen beim Leserreporter (Seb.Sch.).
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Neukirch: Sturm beschädigt Hallendach (15.01.2018)

Neukirch: Kurz vor 17:00 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Neukirch/Lausitz am Montagabend …