Burkau: Mehrere Unfälle nach Schneefall auf der A4 (01.04.2016)

Burkau: Einen ganz schlechten Aprilscherz leistete sich Frau Holle am heutigen Freitag. Mit dem plötzlichen Schneefall und dem kurzen Winter-Comeback kamen einige Autofahrer nicht zurecht und rutschten in Gräben oder krachten in Schutzplanken.

Auf der A4 kam es zwischen Burkau und Ohorn sowie in der Gegenrichtung zu zwei Unfällen auf fast gleicher Höhe. Zuerst krachte eine junge Frau gegen 8:00 mit ihrem Opel kurz vor der Wildbrücke Burkau in die Schutzplanke. Ihr Fahrzeug blieb auf der rechten Spur stehen. Sie und ihre Tochter wurden bei dem Unfall zum Glück nicht verletzt.

Nur ein paar Minuten später kam es dann in Richtung Ohorn ebenfalls zu einem Unfall. Hier krachte der Fahrer eines Fiats in die Schutzplanke und kam auf dem Seitenstreifen zu stehen. Seine Beifahrerin und er selbst wurden bei dem Unfall ebenfalls nicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr zur Ölspur alamiert (15.11.2017)

Bischofswerda: Gegen 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einer gesichteten Ölspur in die …