Burkau: Qualmender Bus löst Feuerwehreinsatz aus (01.03.2017)

Burkau: Kurz vor 09:00 Uhr schrillten in Burkau, Uhyst a.T. und Rammenau die Sirenen – Einsatz auf der A4, hier qualmte ein Linienbus. Die Kameraden rückten mit vier Fahrzeugen an, untersuchten den Bus, konnten aber keinen Brand ausfündig machen. Nach wenigen Minuten rückten die Kameraden wieder ab. Während des Einsatzes war nur eine Fahrspur befahrbar. Es bildete sich zwischen Burkau und Ohorn ein Stau von etwa zwei Kilometern. Ein technischer Defekt sorgte für den Dampf aus dem Motorraum.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Pulsnitz: Auffahrunfall sorgt für Megastau am Montag (16.10.2017)

Pulsnitz: Auf der A4 kam es am Morgen zu einem Auffahrunfall zweier LKW. Aus bisher …