Burkau: Renault fliegt von der A4 ab (06.04.2017)

Burkau: Auf der A4 kam es am Morgen gegen 9:15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwischen den Anschlussstellen Burkau und Uhyst a.T. kam ein 70-Jähriger Renaultfahrer von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Wildzaun und überschlug sich auf einem Feld mehrfach. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr aus Burkau war mit 9 Kameraden vor Ort und sicherte die Unfallstelle, stellte den Brandschutz sicher und kontrollierte, ob Betriebsstoffe aus dem Fahrzeug auslaufende. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr zur Ölspur alamiert (15.11.2017)

Bischofswerda: Gegen 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einer gesichteten Ölspur in die …