Burkau: Unfall auf der A4 mit 2 Schwerverletzten (10.07.2016)

Burkau: Auf der A4 kam es am Sonntagmorgen zwischen Ohorn und Burkau zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 06:15 Uhr kam der Fahrer eines Kia nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in einen Graben und versuchte dann zurück auf die Fahrbahn zu gelangen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, schoss quer über beide Fahrbahnen und krachte mit voller Wucht in die Mittelschutzplanke. Bei dem Aufprall wurde der Fahrer sowie seine Beifahrerin schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sperrte die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr auf der rechten Fahrspur am Unfall vorbei. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Schmölln: Feuerwehr löscht Kellerbrand (16.08.2017)

Schmölln: Gegen 15:30 Uhr wurde der Leitstelle in Hoyerswerda ein Brand in Schmölln gemeldet. In …