Burkau: Unfallserie legt die A4 komplett lahm (29.09.2017)

Burkau: Das totale Chaos brach am Freitag auf der A4 aus. Nachdem es rund um Dresden bereits zu mehreren Unfällen gekommen ist, krachte es am Abend zwischen Burkau und Ottendorf-Okrilla gleich mehrfach. Auch in der Gegenrichtung kam es zu zahlreichen Unfällen. Zwischen Burkau und Ohorn kam der Fahrer eines LKW mit seinem Hänger ins Schlingern, konnte den LKW nicht mehr abfangen und kippte um.

Beide Insassen wurden dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die A4 war während der Bergungsarbeiten in Fahrtrichtung Dresden voll gesperrt. Auf Grund von Gaffern kam es in der Gegenrichtung ebenfalls zu mehreren Auffahrunfällen. Dabei wurde auch der Fahrer eines Motorrades schwer verletzt. Noch bis in die Nacht waren die Folgen der Unfallserien zu spüren, dann normalisierte sich der Verkehr wieder.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Rammenau: Zwei Verletzte bei Unfall auf der S158 (11.12.2018)

Rammenau: Wenige Minuten nach dem schweren Unfall auf der S94, kam es auf der S158 …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.