Einsatzberichte

August, 2015

  • 2 August

    Kamenz: Schon wieder Großbrand in einer Scheune (01.08.2015)

    Kamenz: In Kamenz kam es am Samstagabend kurz vor 22:00 Uhr erneut zu einem Großbrand. Im Stadtteil Wiesa brannte eine große Pferdehalle, in der sich eine große Menge an Stroh befand, ein Traktor und viele Pferdeställe. Die Halle im Wiesaer Kirchenweg brannte beim Eintreffen der Kameraden vollständig, es wurde die Brandstufe „3“ ausgerufen. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Kamenz, Bernbruch, Wiesa, Lückersdorf und Gelenau waren mit knapp 50 Kameraden vor Ort. Zuerst wurde mit den vielen Tankern gelöscht, anschließend zügig eine …

Juli, 2015

  • 26 Juli

    Bischofswerda: Hoher Schaden nach Containerbrand (25.07.2015)

    Bischofswerda: Die Feuerwehr wurde am Mittag zu einem Feuer an einem Autohaus in Bischofswerda gerufen. Hier stand ein Container mit Altreifen in Flammen. Der Brand beschädigte auch Teile der angrenzenden Werkstatt. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Ein Spezialist der Polizei wurde eingesetzt, um die mögliche Ursache des Brandes zu erforschen. Achtzehn Kameraden der Feuerwehren Bischofswerda und Schönbrunn waren vor Ort. Bilder vom Einsatz in Bischofswerda: Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie: Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder …

  • 23 Juli

    Burkau: Einbruch auf dem Pendlerparkplatz (21.07.2015)

    Bischofswerda: Schon wieder machten sich Langfinger an einem Fahrzeug auf dem Pendler-Parkplatz in Burkau zu schaffen. Sie zerschlugen die Heckscheibe eines dort abgestellten Firmenwagens und verschafften sich so Zugang zum Kofferraum. In diesem befanden sich mehrere Baumaschinen im Wert von knapp 1.500 Euro. Die Täter machten sich mit dem Diebesgut auf und davon. Da der Besitzer des Fahrzeuges nicht erreichbar war, wurde der VW zur Eigentumssicherung abgeschleppt und in Sicherheit gebracht. Immer wieder kommt es auf den Pendlerparkplätzen in Burkau …

  • 21 Juli

    Neuer Bereich bei RocciPix – Blaulicht-Meldungen (21.07.2015)

    Schönbrunn: Er ist schon eine Weile Online, aber erst seit knapp 3 Tagen für alle Sichtbar: Der neue Blaulicht-Bereich auf RocciPix. Wie die meisten wissen, bin ich bereits seit 2013 im Bereich „Blaulicht-Fotografie“ unterwegs. Egal ob Brände, Unfälle oder andere Einsätze von Rettungsdienst, Feuerwehr oder Polizei, für diverse Medien berichte ich regelmäßig von Einsätzen in Bischofswerda und der Umgebung. Nach und nach werde ich nun rückwirkend die Einsätze von 2013 bis heute einpflegen. Die neusten Beiträge aus Juni und Juli …

  • 20 Juli

    Rammenau: Brandmeldeanlage löst erneut Großalarm aus (20.07.2015)

    Rammenau: Ein Feuerwehr nach dem anderen fuhr gegen 21:15 Uhr in Richtung Rammenau. Grund dafür war eine ausgelöste Brandmeldeanlage im Haupthaus des Barockschlosses. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Rammenau, Frankenthal, Bischofswerda, Geißmannsdorf und Goldbach fuhren mit einem Großaufgebot nach Rammenau. Vor Ort stellte sich dann allerdings heraus, dass es sich – zum Glück – um einen Fehlalarm handelte. Was genau die BMA ausgelöst hat, bleibt ungewiss. Bilder vom Einsatz in Rammenau: Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie: Die Rechte an den …

  • 20 Juli

    Siebitz: Unfall mit drei Fahrzeugen auf der Kreuzung (20.07.2015)

    Bischofswerda: In Siebitz kam es am Montagmorgen gegen 5:45 Uhr zu einem Zusammenstoß von 3 Fahrzeugen. Als der Fahrer eines Opels aus Crostwitz kommend die Kreuzung S100 / S101 in Siebitz überquerte, übersah er wohl einen aus Panschwitz-Kuckau kommenden VW. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ebenfalls ein Renault beschädigt, weil beide Fahrzeuge in den Renaul rutschten. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr aus Panschwitz-Kuckau sicherte die …

  • 19 Juli

    Bischofswerda: Windhose richtet großen Schaden an (19.07.2015)

    Bischofswerda: Kurz vor 20:00 Uhr verdunkelte sich der Himmel über Bischofswerda. Wind kam auf, es fing an mit Regnen. Nur zwei Minuten später öffnete der Himmel seine Schleusen, Massen an Wasser strömten herab. Gleichzeitig bildete sich eine riesige Windhose zwischen Rammenau und Geißmannsdorf. Diese zog dann mit großer Kraft über Geißmannsdorf hinweg, weiter Pickau, über die S111 hinweg bis in den Stadtwald nach Schmölln. In Geißmannsdorf stürzte eine große Fichte auf ein Wohnhaus und drückte dabei einen kleinen Anbau ein. …

  • 19 Juli

    Rothnaußlitz: Renault überschlägt sich auf der S111 (19.07.2015)

    Rothnaußlitz: Auf der S111 kam es zwischen Bischofswerda und Bautzen gegen 9:15 Uhr am Sonntagmorgen zu einem Verkehrsunfall. In der Ortslage Rothnaußlitz kam aus bisher ungeklärter Ursache der Fahrer eines Renaults nach links von der Straße ab, fuhr in eine Hecke und überschlug sich darauf. Beide Insassen wurden bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Rothnaußlitz, Demitz-Thumitz und Medewitz sicherten die Unfallstelle ab und kontrollierten, ob Betriebsflüssigkeiten ausliefen. Die Polizei ermittelt nun, aus welchen …

  • 16 Juli

    Elstra: BMW kracht frontal gegen Baum (16.07.2015)

    Elstra: Auf der Bischofswerdaer Landstraße (K9239) kam es am Donnerstagmorgen gegen 7:15 Uhr zwischen Elstra und Rauschwitz zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Fahrer eines BMWs nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort frontal gegen einen Baum. Laut einem Augenzeugen vor Ort kam der BMW immer weiter nach Rechts von der Fahrbahn ab, bis er dann mit dem Baum kollidierte, ohne Gegenverkehr oder Behinderungen auf der Straße. Die Freiwillige Feuerwehr aus Rauschwitz band auslaufende …

  • 11 Juli

    Kamenz: Tödlicher Motorradunfall auf der S94 (11.07.2015)

    Elstra: Auf der S94 ist es heute kurz vor 20:00 Uhr zwischen Kamenz und Biehla zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein 49-Jähriger Motorradfahrer in einer Doppel-S-Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er stiff zu erst einen Leitpfosten, fuhr einen zweiten um und verlor darauf die Kontrolle und landete in einem Graben. Bei dem Unfall verlor der Fahrer seinen Helm und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang. Die S94 …

  • 8 Juli

    Bischofswerda: Erneut Kellerbrand im Wohnhaus (08.07.2015)

    Bischofswerda: Schon wieder brennt im gleichen Wohnhaus! In der Heinrich-Mann-Straße kam es bereits mehrfach zu Feuerwehreinsätzen, zum Großteil waren es Brandstiftungen. Auch heute gegen 14:00 Uhr brannte erneut ein Kinderwagen im Keller des Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr und Polizei sind Ratlos, wie jemand immer wieder im kleinen Haus etwas anzünden kann. Eine große Hilfe war die installierte Brandmeldeanlage, die rechtzeitig Alarm geschlagen hat und alle Bewohner in Sicherheit gebracht werden konnten. 22 Feuerwehrleute aus Bischofswerda, Geißmannsdorf und Schönbrunn waren im Einsatz …

Juni, 2015

  • 30 Juni

    Bretnig: Mann von Auto angefahren (30.06.2015)

    Bischofswerda: In Bretnig ist gegen 16:30 Uhr ein etwa 80-Jähriger Mann von einem Taxi angefahren worden und wurde dabei schwer verletzt. Als das Taxi am Klinkenplatz nach rechts richtung Großröhrsdorf abbiegen wollte, erfasste er den Mann. Ein Rettungshubschrauber aus Senftenberg brachte den älteren Mann in ein Klinikum. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Hergang aufgenommen. Bilder vom Unfall in Bretnig: Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie: Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei dem Fotografen Rocci Klein. …

  • 29 Juni

    Bischofswerda: Brandmeldeanlage im Wohnheim (29.06.2015)

    Bischofswerda: In der Nacht zum Montag wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schönbrunn und Geißmannsdorf zum Behindertenwohnheim in die Goethestraße gerufen. Vor Ort hat eine Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Beim Eintreffen der Kameraden war zunächst nichts zu sehen. Zwei mit schwerem Atemschutz ausgestattete Kameraden machten sich auf den Weg in das Innere des Wohnheims. Nach wenigen Minuten konnte Entwarnung gegeben werden – Fehlalarm. Vermutlich hatte aufgewirbelter Staub die Anlage ausgelöst. Bilder vom Einsatz in Bischofswerda: Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie: …

  • 28 Juni

    Tröbigau: Scheunenbrand geht glimpflich aus (28.06.2015)

    Tröbigau: Gegen 16:15 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Putzkau, Schmölln und Demitz-Thumitz zu einem Scheunenbrand nach Tröbigau gerufen. Gemeldet wurde ein Scheunenbrand auf der Putzkauer Straße hinter dem ehemaligen Erbgericht. Beim Eintreffen der Wehren konnten die meldenden Jugendlichen schon Entwarnung geben. Durch die Hilfe einiger Anwohner konnte das Feuer schon vorzeitig gelöscht werden. Die Restlöscharbeiten führte die Freiwillige Feuerwehr aus Putzkau durch, Demitz-Thumitz und Schmölln durfte den Einsatz beenden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die alte …

  • 28 Juni

    Kamenz: Schon wieder brennt eine Scheune (28.06.2015)

    Kamenz: In Kamenz kehrt keine Ruhe ein. Gegen 01:30 Uhr bemerkte ein Anwohner in der Elstraer Straße, dass Rauch durch die Gasse zog. Dazu lag ein Brandgeruch in der Luft. Als der Bewohner die Quelle des Übels fand, alamierte er sofort die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Kamenz Stadt eilte zum Einsatzort. Vor Ort brannte ein Anbau einer Scheune – in Vollbrand. Nur durch das schnelle bemerkten des Bewohners und den zügigen Löschangriff der Feuerwehr, konnte ein Übergreifen auf die Scheune …

  • 28 Juni

    Pulsnitz: Unfall auf der A4 (28.06.2015)

    Pulsnitz: Gegen 00:30 Uhr kam es auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Ohorn und Pulsnitz zu einem Unfall. Ein vorbeifahrender „Zeuge“ meldete der Leitstelle, dass kurz vor der Abfahrt Pulsnitz ein Fahrzeug im Straßengraben liegt, ohne weitere Angaben. Die Leitstelle alamierte darauf die Freiwillige Feuerwehr aus Burkau sowie den Rettungsdienst und die Polizei. Diese eilten zur Einsatzstelle, doch vor Ort Entwarnung. Ein Dacia Duster stand direkt neben der Fahrspur im Graben, ohne großen Schaden. Im geöffneten Kofferraum saß die hälfte …

  • 25 Juni

    Ohorn: Unfall auf der A4 endet am Baum (25.06.2015)

    Ohorn: Schon wieder gab es eine wilde Verfolgungsjagd auf der A4 zwischen Dresden und Görlitz. Am Donnerstagabend verfolgten Beamte der Bundes- und Autobahnpolizei einen geklauten Opel mit Kamenzer Kennzeichen. Etwa 1 Kilometer vor der Abfahrt Ohorn flog der Opel samt Dieb von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der Baum kippte. Der Dieb kam schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber aus Bautzen in eine Klinik. In der Baustelle zwischen Pulsnitz …

  • 23 Juni

    Bischofswerda: Crash mit Schutzplanke auf der B98 (23.06.2015)

    Elstra: Auf der B98 ist am Dienstagabend gegen 20:30 Uhr zwischen Rammenau und Bischofswerda ein 20-jähriger Fahrer nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Schutzplanke geknallt. Laut Augenzeugen vor Ort hat der Fahrer ausgesagt, ihm sei schwindelig geworden und er hat die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Am Opel entstand ein Totalschaden, der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. Bilder vom Unfall auf der B98: Informationen zu der …

  • 22 Juni

    Jiedlitz: Schon wieder ein Unfall auf der S101 (22.06.2015)

    Jiedlitz: Nur etwa 2 1/2 Stunden nach dem ersten Unfall auf der S101 flog gegen 19:00 Uhr nur knapp 200 Meter weiter erneut ein Auto von der Fahrbahn. Diesmal erwischte es eine BMW-Fahrerin. Sie kam in einer Kurve zwischen Uhyst a.T. und Siebitz von der Straße ab und driftete quer durchs Feld. Durch ihre Fahrkünste als Fahrlehrerin konnte sie mit schnellen Reaktionen das Fahrzeug vor einem Überschlag bewahren. Die Fahrerin wurde bei dem Abflug nicht verletzt, das Auto hatte einige …

  • 22 Juni

    Jiedlitz: Citröen fliegt von regennasser Fahrbahn (22.06.2015)

    Jiedlitz: Gegen 16:15 Uhr kam es auf der S101 zwischen Uhyst a.T. und Siebitz zu einem Verkehrsunfall. In Höhe der Kreuzung Kleinhänchen / Jiedlitz kam der Fahrer eines Citröen aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und krachte in den Straßengraben. Kurz vor einem Straßenschild blieb das Fahrzeug im Graben liegen. Ersthelfer zogen den älteren Mann aus dem Fahrzeug. Der Fahrer wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen …