CONVOY – DER markenoffene Saisonauftakt (10.05.2014)

Bischofswerda: Am heutigen Samstag Nachmittag starten über 250 Fahrzeuge aller Art, Old-, Young- oder Newtimer, die CONVOY-Ausfahrt nach Dresden. Pünktlich 14:30 Uhr ging es vom Gelände der Firma ROTH in Bischofswerda per Polizeieskorte entlang der ausgemachten Route über Rammenau, Bretnig-Hauswalde, Großröhrsdorf, Radeberg, vorbei an der Dresdner Heide direkt nach Dresden. Ziel war gegen 16:00 Uhr das Gelände der Dresdner Zeitenströmung auf der Königsbrücker Straße. Dort fand gemeinsam mit allen Fahrzeugen sowie deren Fahrer und natürlich allen Gästen ein gemeinsames Chillout statt.

Wer steckt eigentlich hinter dem CONVOY?
Hinter dem CONVOY-Team stecken eine Frau sowie zwei Männer, aus Großharthau, Birkenrode und Geißmannsdorf. Patrick Pöllchen, einer der Organisatoren des CONVOYs, sagte mir: „Ich bin schon auf vielen Treffen gewesen, aber dort stehen die Fahrzeuge nur rum. Selten sieht man sie mal fahren. Sie heißen ja nicht umsonst FAHRzeuge. Aus diesem Grund kam ich auf die Idee, eine solche Ausfahrt zu organisieren.“ Paul Pörschke ist zuständig für den kompletten Onlineauftritt. Er verwaltet die Web- sowie die Facebookseite. Patrick lernte ihn im vergangenen Jahr durch den CONVOY kennen und nun ist er ein fester Bestandteil des Organisationsteams. Sylvi Kosmala, laut Patrick „unsere Frau für alles“, kümmert sich vor allem um die Buchhaltung sowie Merchandisingartikel. Namhafte Sponsoren aus der Umgebung unterstützen dieses Event, wie z.B. der Hauptsonsor Autohaus Winter. Natürlich unterstützten das 3-köpfige Team auch viele ehrenamtliche Helfer.

Bilder vom CONVOY 2014:

Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie:

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei dem Fotografen Rocci Klein.
  • Diese Bilder dürfen ausschließlich für Privatzwecke genutzt werden. Für eine kommerzielle Nutzung oder eine Veröffentlichung in diversen Medien bedarf es die Erlaubnis des oben genannten Fotografen. Bitte in diesem Fall an die Kontaktadresse roccipix@gmx.de wenden.
  • Bei einer Veröffentlichung in sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, …) stimmen wir nur zu, sofern das Bild unverändert hochgeladen wird. Das Entfernen des Wasserzeichens ist daher nicht erlaubt!
  • Sollten wir ein Bild in dieser Galerie hochgeladen haben, auf dem du selbst bzw. sie selbst zu sehen sind und dir/ihnen nicht gefällt, wenden sie sich bitte ebenfalls an die Kontaktmailadresse roccipix@gmx.de. Wir bitten dringend darum, dass in der Email der Beitragsname (Eventname) steht sowie die Bildnummer. Gern nehmen wir auch die Bild-URL. Wir werden dann schnellstmöglich das gemeldete Bild entfernen.
  • Weitere Fragen zu einem Bild oder Fotowünsche (Events, Portraits, …)? Dann bitte auch in diesem Fall den Kontakt über die Emailadresse roccipix@gmx.de nutzen.

Auch interessant?

Putzkau: Historischer Feuerwehrwettkampf beim Spritzenhausfest (20.08.2017)

Putzkau: Einen historischen Feuerwehrwettkampf konnte man am Nachmittag beim Spritzenhausfest der Freiwilligen Feuerwehr Putzkau und …