Deine Stadt bebt im Kulturhaus Bischofswerda (03.01.2015)

Bischofswerda: Die Organisatoren um „Deine Stadt bebt“ luden zum ersten Mal in der Region zu „Bischofswerda bebt“ ein und über 1.000 Leute kamen ins Kulturhaus. Auf drei Floors heitzten die ENERGY BROTHERS, DJ D3!C, ME.RINGO PROJECT sowie die BITCHTOYS die Menge ordentlich ein. House- & Partyhits, Black & RnB sowie Electro & NuRave – es war für jeden etwas dabei. Zu trinken gab es natürlich auch wieder genug – jedenfalls von den meisten Getränken. So wie ich es mit aufgeschnappt habe, haben es die Leute echt geschafft, manche Kühlschränke leer zu bekommen. Bischofswerda bebt nicht nur, sondern säuft auch ordentlich. 😀 Voll wars, wie immer bei größeren Events im Kulturhaus, da kann man echt nicht meckern.

Meckern, gutes Stichwort. Ich möchte noch ein paar Sätze zum Thema Einlass loswerden: Leider war die Kommunikation zwischen den Organisatoren und den Eventteilnehmern nicht so, wie wir es von anderen Partys hier gewöhnt sind. Grad was das Thema Facebook angeht, wurden die Anfragen dort leider zu sehr vernachlässigt – sieht die Orga‘ aber auch ein. Die Jungs um „Deine Stadt bebt“ sind zum ersten Mal in Bischofswerda und mit dem Thema „Muttizettel“ nicht bekannt gewesen. Nach ein paar Diskussionen hatte ich es dann immerhin geschafft, dass ein großer Teil mit Muttizettel das Event betreten konnte. Zwar sind nicht alle reingekommen, aber immerhin paar. 🙂 Seid den Jungs also bitte nicht so böse, auch wenn ihr am Ende eventuell nicht reindurftet. Klar ist es blöd, dass einige U18’er reinkamen, andere nicht. Das Problem letztendlich war einfach, dass vor dem Event keine Nachrichten bei Facebook in der Veranstaltung beantwortet wurden, was das Thema P18 anging. Beim nächsten Mal, so sagte man mir, wird das Thema besser geklärt. 🙂

Bilder von Deine Stadt bebt im Kulturhaus Bischofswerda

Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie:

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei dem Fotografen Rocci Klein.
  • Diese Bilder dürfen ausschließlich für Privatzwecke genutzt werden. Für eine kommerzielle Nutzung oder eine Veröffentlichung in diversen Medien bedarf es die Erlaubnis des oben genannten Fotografen. Bitte in diesem Fall an die Kontaktadresse roccipix@gmx.de wenden.
  • Bei einer Veröffentlichung in sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, …) stimmen wir nur zu, sofern das Bild unverändert hochgeladen wird. Das Entfernen des Wasserzeichens ist daher nicht erlaubt!
  • Sollten wir ein Bild in dieser Galerie hochgeladen haben, auf dem du selbst bzw. sie selbst zu sehen sind und dir/ihnen nicht gefällt, wenden sie sich bitte ebenfalls an die Kontaktmailadresse roccipix@gmx.de. Wir bitten dringend darum, dass in der Email der Beitragsname (Eventname) steht sowie die Bildnummer. Gern nehmen wir auch die Bild-URL. Wir werden dann schnellstmöglich das gemeldete Bild entfernen.
  • Weitere Fragen zu einem Bild oder Fotowünsche (Events, Portraits, …)? Dann bitte auch in diesem Fall den Kontakt über die Emailadresse roccipix@gmx.de nutzen.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr löscht PKW-Brand (20.07.2017)

Bischofswerda: Auf der Karl-Liebknecht-Straße kam es in der Nacht zu Donnerstag zu einem PKW-Brand. Aus …