Dresdner SC – Rote Raben Vilsbiburg (13.01.2016)

Dresden: Am Mittwochabend schlugen die Schmetterlinge das zweite Mal im Jahre 2016 auf. Gegner in der Margon-Arena waren die Roten Raben aus Vilsbiburg. In einem schwächeren ersten Satz des DSC, der mit vielen Fehlern bestückt war, vergab man den Satz knapp mit 27:29. Nach dem Seitenwechsel fand Trainer Alex Waibl die richtigen Worte, der DSC kam viel besser ins Spiel, die Aufschläge und Blocks stimmten. So gewann man den zweiten Satz mit 25:18. Deutlicher endete der dritte Satz, 25:16 für die Schmetterlinge. Mit dem 25:18 im vierten Satz holte man den Matchball und den zweiten Sieg in diesem Jahr. Der DSC ist nun 12 Pflichtspiele in Folge ungeschlagen. MVP des Spiels wurde bei den Gästen aus Vilsbiburg Srna Markovic. MVP-Gold holte sich an diesem Tag Michelle Bartsch, Glückwunsch!

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Jonny Linke.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerdaer FV – VfL 96 Halle (18.11.2017)

Bischofswerda: Zum 12. Spieltag der NOFV-Oberliga Süd empfing der Bischofswerdaer FV heute den VfL 96 …