Elstra: Zwei Verletzte bei Unfall im Starkregen (13.05.2016)

Elstra: Zwischen Elstra und Gödlau kam es auf der S94 am Freitagnachmittag gegen 15:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Als der Fahrer eines VW Passats mehrere Fahrzeuge und einen LKW überholen wollte, bemerkte er während des Überholvorgangs, dass sich zwei Autos im Gegenverkehr zügig nähern. Grade noch rechtzeitig schaffte er es, sich in den Verkehr wieder einzufädeln, bevor er frontal in den entgegenkommenden Audi fährt. Dies berichtete uns ein Augenzeuge, der hinter der Schlange fuhr.

Der entgegenkommende Audi bremste aber auf Grund der Situation stark ab. Ein darauffolgender Audi konnte bei dem Starkregen nicht mehr rechtzeitig bremsen und rutschte in den vorderen Audi. Bei dem Aufprall wurden zwei Personen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Kriepitz und Elstra waren im Einsatz und sperrten mit der Polizei die S94.

Auf dieser kam es in beiden Richtungen während des Feierabendverkehrs zu größeren Verkehrsbehinderungen. Die Polizei leitete den Verkehr an der Abfahrt Elstra, sowie an der Abfahrt Gödlau von der S94. Zu der Unfallzeit regnete es sehr stark. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Putzkau: Historischer Feuerwehrwettkampf beim Spritzenhausfest (20.08.2017)

Putzkau: Einen historischen Feuerwehrwettkampf konnte man am Nachmittag beim Spritzenhausfest der Freiwilligen Feuerwehr Putzkau und …