Fischbach: 80-Jähriger kracht über Kreisverkehr (13.12.2017)

Fischbach: Am Mittwoch Abend übersah ein 80-Jähriger Mercedesfahrer den Kreisverkehr in Fischbach und durchquerte ihn auf kürzestem Wege. Er und seine 76-Jährige Beifahrerin wurden dabei schwer verletzt, als sie über den Kreisverkehr rasten und in einem Straßenschild landeten. Der Mercedes wurde dabei stark beschädigt. Die beiden Rentner wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Fischbach und Arnsdorf unterstützten den Rettungsdienst bei der Patientenrettung aus dem Fahrzeug und leuchteten die Einsatzstelle aus. Unbelehrbare Autofahrer hatten wenig Geduld und durchfuhren den Kreisverkehr entgegengesetzt, nur um einer Umleitung aus dem Weg zu gehen. Der Kreisverkehr war für etwa 2 Stunden halb gesperrt.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Neukirch: Sturm beschädigt Hallendach (15.01.2018)

Neukirch: Kurz vor 17:00 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Neukirch/Lausitz am Montagabend …