Geißmannsdorf: Unfall im Nebel (15.03.2018)

Geißmannsdorf: Auf der Geißmannsdorfer Straße kam es zwischen Geißmannsdorf und der B98 gegen 05:30 Uhr am Donnerstag Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam die Fahrerin eines Renaults in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und blieb circa 100 Meter weiter auf einem Feld stehen.

Die Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zur Unfallzeit im morgendlichen Berufsverkehr herrschte vor Ort dichter Nebel. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Waldbodenbrand in der Süd-Vorstadt (15.10.2018)

Bischofswerda: Am Montag Nachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr aus Bischofswerda zu einem Kleinbrand in die …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.