Goldbach: Sturm fegt Transporter von der B6 (24.02.2017)

Goldbach: Gegen 15:40 Uhr kam es auf der B6 zwischen Großharthau und Goldbach zu einem Verkehrsunfall durch den starken Wind. Kurz vor Goldbach verlor der Fahrer eines Fiat Transporters durch starke Seitenwinde die Kontrolle über sein Gefährt, kam von der Fahrbahn ab, spießte mit der Front in ein Straßengraben und krachte auf die Seite. Der Fahrer wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die B6 war zwischen Großharthau und Goldbach für etwa 2 Stunden voll gesperrt. Ein Bergeunternehmen half den Transporter wieder auf die Räder und schleppte diesen ab. Die Kameraden der Goldbacher Wehr banden auslaufende Betriebsstoffe und sicherten die Unfallstelle ab. Nach der Bergung des Fahrzeuges säuberten sie die Straße. Der Verkehr wurde zwischenzeitlich über Frankenthal umgeleitet. Die Polizei ermittelt.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr zur Ölspur alamiert (15.11.2017)

Bischofswerda: Gegen 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einer gesichteten Ölspur in die …