Großdrebnitz: Zwei Verletzte bei Frontalcrash (06.09.2016)

Großdrebnitz: Auf der Hauptstraße in Großdrebnitz kam es am Dienstag Nachmittag kurz vor 16:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache stießen hier in Höhe der Kirche ein VW Passat sowie ein Dacia Logan frontal zusammen. Bei dem Frontalcrash wurden die Fahrer, beide männlich, verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Großdrebnitz war mit 8 Kameraden im Einsatz und band auslaufende Betriebsstoffe. Ebenfalls sicherte sie die Unfallstelle, da sie von beiden Seiten hinter einer Kurve lag. Der Unfalldienst der Polizei ermittelt nun zum genauen Unfallhergang. Die Hauptstraße war für etwa 2 Stunden voll gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Nebelschütz: Vier Verletzte nach Unfall auf der S94 (25.06.2017)

Nebelschütz: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag gegen 17:00 Uhr auf S94 zwischen …