Großharthau: Zwei Fußgängerinnen von PKW erfasst (08.11.2016)

Großharthau: In den frühen Abendstunden eilten Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall in die Dresdener Straße. Hier kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fußgängerinnen und einem Pkw Toyota. Die 45-jährige Pkw Fahrerin befuhr die B 6 von Bischofswerda in Richtung Dresden. In Höhe der Gaststätte „Kyffhäuser“ querten zwei Fußgängerinnen (87 und 88 Jahre) die Fahrbahn von links nach rechts. Beide Damen wurden von dem Toyota erfasst. Sie mussten durch Rettungswagen mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Ein Abschleppdienst übernahm die Bergung des nicht mehr fahrbereiten Pkws. Der Unfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Unfallaufnahme und weiteren Ermittlungen übernommen. (Text: PD Görlitz)

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr löscht PKW-Brand (20.07.2017)

Bischofswerda: Auf der Karl-Liebknecht-Straße kam es in der Nacht zu Donnerstag zu einem PKW-Brand. Aus …