Großröhrsdorf: 2 Verletzte bei Unfall im Berufsverkehr (26.05.2016)

Großröhrsdorf: Auf der Radeberger Straße kam es in Großröhrsdorf am Nachmittag gegen 17:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärten Ursachen fuhr ein Lexus von Radeberg kommend in einer Rechtskurve geradeaus und stieß seitlich mit einem entgegenkommenden Ford zusammen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Großröhrsdorf war mit der 1. Gruppe vor Ort. 5 Kameraden banden hier auslaufende Betriebsflüssigkeiten und sperrten die Hauptstraße bis zum Eintreffen der Polizei. Auf der Radeberger Straße kam es im Berufsfeierabendverkehr zu größeren Behinderungen. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr zur Ölspur alamiert (15.11.2017)

Bischofswerda: Gegen 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einer gesichteten Ölspur in die …