Großschönau: Zug kracht in Skoda (15.03.2017)

Großschönau: Auf der Zugstrecke zwischen Zittau und dem tschechischen Varnsdorf kam es am Nachmittag kurz nach 17:00 Uhr zu einem schweren Unfall. Wenige Meter vor dem Großschönauer Bahnhof raste ein Zug an einem unbeschrankten Bahnübergang in einen Skoda. Dutzende Rettungskräfte, Feuerwehren und ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Die Anzahl der Verletzten ist aktuell noch nicht bekannt. In dem Zug befanden sich u.a. 30 Kinder aus Tschechien. Der Katastrophenschutzzug wurde ebenfalls alamiert und betreute die Kinder in einem aufgebauten Zelt. Die Zugstrecke zwischen Zittau und Varnsdorf ist auf unbestimmte Zeit gesperrt. Für Bahnreisende wurde laut dem Unternehmen ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

RocciPixTeam_Leser
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen beim Danilo Dittrich.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr löscht PKW-Brand (20.07.2017)

Bischofswerda: Auf der Karl-Liebknecht-Straße kam es in der Nacht zu Donnerstag zu einem PKW-Brand. Aus …