Hochsprung in die Nacht vom TV 1848 Bischofswerda (18.08.2017)

Bischofswerda: Im Wesenitzsportpark fand am Abend das diesjährige Hochsprungmeeting Springen in die Nacht statt. Organisiert vom TV 1848 Bischofswerda kamen einige Talente nach Schiebock, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

Auf Grund des Oberligaspiels zwischen dem BFV und Kamenz gibt es von meiner Seite aus nur Bilder vom zweiten Durchgang. Viele der jungen Talente konnten am Abend ihre eigenen Bestleitungen nach oben schrauben und sind Glücklich nach Hause gefahren.

Leider hielt das Wetter nicht bis zum Schluss, so dass die letzten männlichen Springer den Durchlauf abbrechen mussten. Alle Ergebnisse der Durchläufe findet ihr hier.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

We Love Herbert in Kamenz (07.10.2017)

Kamenz: Deejay Romano und BEKZ sorgten in der Nacht für eine ordentliche Dröhnung auf die …