Jiedlitz: Einbrecher verwüsten Wohnhaus (19.08.2014)

Jiedlitz: Einbrecher haben ein Wohnhaus in Jiedlitz bei Burkau auf den Kopf gestellt. Sie hinterließen eine Spur der Verwüstung. Nach ersten Informationen durchsuchten die Täter sämtliche Räume. Gestohlen wurden u.a. Schmuck, Unterhaltungselektronik und Computertechnik. Die Einbrecher suchten offenbar auch nach einem Safe. Sie warfen Bilder von der Wand, und durchwühlten sämtliche Schränke. Den Inhalt streuten sie breit und hinterließen überall Chaos. Anschließend verließen die Täter das Haus über die Terrasse. Im Garten demolierten sie einen Sichtschutzzaun. Der Schaden wird auf mindestens 3.000 Euro geschätzt. In Tatortnähe parkte ein dunkles Fahrzeug. Die Kripo sicherte Spuren. Ermittlungen wurden aufgenommen.

Bilder vom Einbruch in Jiedlitz:

Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie:

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei dem Fotografen Rocci Klein.
  • Diese Bilder dürfen ausschließlich für Privatzwecke genutzt werden. Für eine kommerzielle Nutzung oder eine Veröffentlichung in diversen Medien bedarf es die Erlaubnis den oben genannten Fotografen. Bitte in diesem Fall an die Kontaktadresse roccipix@gmx.de wenden.
  • Bei einer Veröffentlichung in sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, …) stimmen wir nur zu, sofern das Bild unverändert hochgeladen wird. Das Entfernen des Wasserzeichens ist daher nicht erlaubt!
  • Für die Nutzung ohne Wasserzeichen können sie die hier veröffentlichen Bilder käuflich erwerben. Bitte an dieser Stelle mit den Bildnummern an roccipix@gmx.de wenden.
  • Sollten wir ein Bild in dieser Galerie hochgeladen haben, auf dem du selbst bzw. sie selbst zu sehen sind und dir/ihnen nicht gefällt, wenden sie sich bitte ebenfalls an die Kontaktmailadresse roccipix@gmx.de. Wir bitten dringend darum, dass in der Email der Beitragsname (Eventname) steht sowie die Bildnummer. Gern nehmen wir auch die Bild-URL. Wir werden dann schnellstmöglich das gemeldete Bild entfernen.
  • Weitere Fragen zu einem Bild oder Fotowünsche (Events, Portraits, …)? Dann bitte auch in diesem Fall den Kontakt über die Emailadresse roccipix@gmx.de nutzen.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr zur Ölspur alamiert (15.11.2017)

Bischofswerda: Gegen 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einer gesichteten Ölspur in die …