Jiedlitz: Schwerer Zusammenstoß auf der S101 (12.02.2018)

Jiedlitz: Auf der S101 kam es am Vormittag gegen 08:45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam die Fahrerin eines Mitsubishi in einer Rechtskurve zwischen Uhyst am Taucher und Siebitz ins schleudern und krachte mit der Beifahrerseite in einen entgegenkommenden Hyundai.

Die Fahrerin des Mitsubishi wurde dabei so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Auch die Fahrerin des Hyundai wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Uhyst a.T. und Jiedlitz waren vor Ort und kontrollierten die auslaufenden Betriebsstoffe. Ebenfalls unterstützten die 11 Kameraden beider Wehren den Rettungsdienst beim Verladen der Verletzten.

Der Unfalldienst der Polizei war vor Ort und untersucht nun diesen Unfall. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Burkau: Mercedes kracht in Skoda (20.05.2018)

Burkau: Auf der B98 kam es kurz nach 18 Uhr am Pfingstsonntag zu einem Verkehrsunfall. …

Schreibe einen Kommentar