Kleinwelka: Alkoholfahrt endet im Straßengraben (23.11.2016)

Kleinwelka: Ein 29-jähriger Fahrer befuhr am Mittwochabend mit einem Audi die B 96 von Bautzen in Richtung Kleinwelka. Beim Durchfahren einer Linkskurve verlor er, aus zunächst unbekannter Ursache, die Kontrolle über das Fahrzeug. Er kam nach rechts ab und überschlug sich. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Die Polizeibeamten stellten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von umgerechnet 1,38 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der 29-Jährige wurde in ein Klinikum verbracht. Die Schadenssumme belief sich ersten Schätzungen nach auf 4.000 Euro. Die Verkehrspolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs. (Text: PD Görlitz)

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Ostsachsen: Unwetter richtet große Schäden an (22.06.2017)

Bischofswerda/Kamenz: Mehrere Hundert Einsätze für die Kameraden der Feuerwehren in Bischofswerda, Kamenz, Königsbrück und Umgebung. …