Lieske: Holzschauer an Scheune fängt Feuer – Großaufgebot an Rettungskräften (23.04.2016)

Lieske: Hektische Minuten kurz nach 12:30 Uhr im kleinen Ort Lieske bei Wittichenau. Direkt an einer Scheune stehend fing ein Holzschauer aus bislang ungeklärter Ursache Feuer und hielt Anwohner, Nachbarn und ein Großaufgebot der Feuerwehren in großer Aufregung. Die Flammen des Holzschauers drohten auf die große Scheune überzugreifen.

Umgehend machten sich die Wehren aus Milstrich, Weißig, Lieske, Skaska, Bernsdorf, Döbra, Kamenz und Wittichenau auf den Weg in die Hauptstraße nach Lieske. Durch schnelles Handeln von Anwohnern und der Feuerwehr konnten die Flammen noch vor einem übergreifen auf die Scheune liquidiert werden.

Mit einer Wärmebildkamera wurden anschließend noch Glutnester ausfindig gemacht und endgültig abgelöscht. Wie es zu dem Feuer kam und wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ermittelt die Polizei.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Jonny Linke.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Pulsnitz: Auffahrunfall sorgt für Megastau am Montag (16.10.2017)

Pulsnitz: Auf der A4 kam es am Morgen zu einem Auffahrunfall zweier LKW. Aus bisher …