Magische Momente im Kulturhaus Bischofswerda (13.01.2016)

Bischofswerda: Im Kulturhaus veranstaltete die Gruppe „Schüler für Flüchtlinge“ vom Goethe Gymnasium Bischofswerda heute die erste richtig große Veranstaltung. Neben den Pro Asyl Konzerten im Eastclub, dem Sonnerfest und weiteren kleineren Events, legte man heute mal eine Schippe drauf. Vor über 600 Flüchtlingen und vielen weiteren Gästen gab es viele „Magische Momente“ zu sehen. So auch das Motto des Tages: Magie! Ein unterhaltsames Programm gab es mit den Sportakrobaten des MSV Bautzen 04 e.V. , den deutschen Meistern der Zauberkunst „Timonthy Trust & Diamond“ sowie zwei Schüler vom Gymnasium, die mehrere Gesangsinterpretationen vortrugen.

Viele Kinder lachten und bestaunden zugleich die Zaubertricks der Meisterzauberer. Immer wieder wurden Flüchtlinge, die aus den Heimen in Bischofswerda, Neukirch und Kamenz in das Kulturhaus eingeladen wurden, auf die Bühne geholt und in das Programm mit eingebunden. Langen Applaus gab es nach dem knapp eineinhalb stündigen Programm. Ein unterhaltsames Event, welches viel Spaß brachte und auch in schweren Zeiten den Flüchtlingen viel Ablenkung schenkte. Bereits am Freitag gibt es ein Pro Asyl Konzert im Eastclub Bischofswerda.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Jetzt eure Abschlussbilder für 2018 sichern!

Die Zeit vergeht im Fluge und auch das letzte Schuljahr wird schneller vorübergehen, als ihr …