Naundorf: Ford kracht in Linienbus (21.04.2016)

Naundorf: Auf der S120 kam es am frühen Morgen gegen 7:00 Uhr zu einem Unfall. Aus bisher ungeklärter Ursache krachte hier ein Ford Focus in einen entgegenkommenden Linienbus. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die S120 war zwischen Tröbigau und Naundorf für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Naundorf und Gaußig banden auslaufende Betriebsflüssigkeiten und kehrten abgesplitterte Teile der Fahrzeuge zusammen. Die Polizei ermittelt nun zum genauen Unfallhergang.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Pulsnitz: Auffahrunfall sorgt für Megastau am Montag (16.10.2017)

Pulsnitz: Auf der A4 kam es am Morgen zu einem Auffahrunfall zweier LKW. Aus bisher …