Neuhof: Baum kippt bei Sturm auf Straße (18.11.2016)

Neuhof: Auf der Lange Straße zwischen der S101 und Neuhof, kippte am Vormittag gegen 11:30 Uhr ein Baum auf die Straße. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Burkau, Jiedlitz und Großhänchen-Pannewitz zerlegten den Baum in mehrere Teile und räumten ihn von der Straße. Fast zeitlich waren die Kameraden aus Rammenau auf die B98 unterwegs. Hier hatte sich zwischen der A4 und Rammenau ebenfalls ein Baum quer über die Straße gelegt. Gegen 11:45 Uhr schrillten dann in Seeligstadt und Großharthau die Sirenen. Bäume hatten sich hier auf die Gleise gelegt, die Zugstrecke musste gesperrt werden. Die Kameraden befreiten auch hier die Strecke von den Bäumen.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr löscht PKW-Brand (20.07.2017)

Bischofswerda: Auf der Karl-Liebknecht-Straße kam es in der Nacht zu Donnerstag zu einem PKW-Brand. Aus …