Neukirch: Brand des Vereinsgebäudes am Georgenbad (07.09.2016)

Neukirch: Kurz nach 18:00 Uhr schrillten im Oberland die Sirenen. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Neukirch, Putzkau, Schmölln und Ringenhain wurden zu einem Brand des Vereinsgebäudes am Georgenbad alamiert. Es sollen sich noch mehrere Personen im Gebäude befunden haben. Nach dem Eintreffen der Kameraden wurde zuerst die Lage geprüft. Mehrere Rettungstrupps, die mit schweren Atemschutz ausgerüstet waren, machten sich auf die Suche nach den vermissten Personen. Weitere Trupps bauten eine stabile Wasserversorgung auf, um den Brand zu löschen. Das gute Miteinander und die perfekte Abstimmung der Wehren lies diese Übung zu einem Erfolg werden. Alle vier vermissten Personen wurden gefunden, das Feuer zügig gelöscht.

RocciPixTeam_Leser
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen beim Leserreporter.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Ostsachsen: Unwetter richtet große Schäden an (22.06.2017)

Bischofswerda/Kamenz: Mehrere Hundert Einsätze für die Kameraden der Feuerwehren in Bischofswerda, Kamenz, Königsbrück und Umgebung. …