Ohorn: Drei verletzte bei Vorfahrtsunfall (31.03.2016)

Ohorn: Bereits am Donnerstag kam es in den Morgenstunden gegen 5:45 an der Auffahrt Ohorn erneut zu einem Vorfahrtsunfall. Der Fahrer eines Transporters wollte von Bretnig aus kommende auf die Autobahn fahren und beachtete dabei nicht einen entgegenkommenden Honda. In Folge des Vorfahrtsfehlers krachten beide Fahrzeuge frontal zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Personen aus dem Transporter sowie der Fahrer des Honda verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 25.000 Euro – sie ermitteln nun zu diesem Unfall.

RocciPixTeam_Leser
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen beim Leserreporter.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Ostsachsen: Unwetter richtet große Schäden an (22.06.2017)

Bischofswerda/Kamenz: Mehrere Hundert Einsätze für die Kameraden der Feuerwehren in Bischofswerda, Kamenz, Königsbrück und Umgebung. …