Putzkau: Bewaffneter Tankstellenüberfall (04.04.2017)

Putzkau: Eine Putzkauer Tankstelle in der Neustädter Straße war gestern Abend Ziel eines Raubüberfalls. Ein maskierter Mann kam gegen 20:50 Uhr in die Tankstelle und bedrohte die 32-Jährige Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe. Mit einem dreistelligen Geldbetrag und mehreren Schachteln Zigaretten floh der täter zu Fuß in Richtung Bischofswerda.

Trotz einer schnell eingeleiteten Großfahndung, einer Ringfahndung im Umkreis von 30 Kilometern, konnte der Täter fliehen. Ein Fährtenhund folgte der Spur vom Tatort in Richtung Bischofswerda, allerdings ohne Erfolg. Die Kriminaltechniker sicherten Spuren und werten die Aufnahmen der Überwachungskameras aus. Derzeit ermittelt die Polizei mit hochdruck zu dem Fall.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr zur Ölspur alamiert (15.11.2017)

Bischofswerda: Gegen 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einer gesichteten Ölspur in die …