SachsenMEISTERschaft von Radio PSR füllt den Marktplatz in Bischofswerda (20.04.2016)

Bischofswerda: Es ist Mittwochs, keine Ferien, keine Urlaubszeit, doch der Marktplatz in Schiebock war Punkt 12:00 Uhr rappelvoll – was für ein Wahnsinn! Die SachsenMEISTERschaft von Radio PSR machte heute ihren dritten Stopp am Tor zur Oberlausitz. Claudia Switala und Steffen Lukas präsentierten gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Holm Große ein kulturelles Programm.

Bereits 11:30 Uhr starteten die Kinder vom Kinderhaus Butterbergwichtel mit den ganz Kleinen auf der Bühne – es wurde gesungen. Bevor es dann zum Beweisfoto kam, trat Steffen Lukas noch gegen Holm Große im Schiebockrennen um den Mediaturm an, welches der OB klar für sich entschied. Claudia Switala saß etwas ängstlich auf dem Gefährt, hat es aber zum Glück überlebt. 😉

Punkt 12 startete dann die Drohne mit dem Glockenschlag über die Köpfe der Schiebocker hinweg, hoch, um ein Gesamtbild vom Marktplatz zu erhalten. Rappelvoll war er, der Markt, Kopf an Kopf reihte sich. Das sah echt gut aus! Auch Holm Große war zufrieden und strahlte über beide Ohren.

Nach dem Beweisfoto traten dann noch die Tanzgruppe der Oberschule Kirchstraße, die Tanzgruppe der Volkssolidarität sowie die Gesangsgruppe der Volkssolidarität auf der Bühne von Radio PSR auf. Ein tolles Unterhaltungsprogramm, ein toller Beweis das Schiebock zusammenhält und was man in kurzer Zeit auf die Beine stellen kann.

Da warten wir nun mal gespannt darauf, wer es in diesem Jahr schafft und die Werbekampagne im Wert von 10.000 Euro gewinnt. Im Rennen sind noch Stollberg, Oelsnitz, Frohburg und Taucha, aber die müssen den Auflauf in Bischofswerda erst einmal überbieten. 😉

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerdaer FV – VfL 96 Halle (18.11.2017)

Bischofswerda: Zum 12. Spieltag der NOFV-Oberliga Süd empfing der Bischofswerdaer FV heute den VfL 96 …