SachsenMEISTERschaft von Radio PSR in Bischofswerda

Bischofswerda: Am kommenden Mittwoch kommt der sächsische Radiosender „Radio PSR“ mit der Steffen Lukas Show auf den Markplatz nach Bischofswerda. Im Zuge der „SachsenMEISTerschaft 2016“ kämpfen Orte um eine Werbekampagne in Höhe von 10.000 Euro! Die Stadt Bischofswerda gab am 13.04.2016 folgende Pressemitteilung raus:

Heute, 8 Uhr, hat Bischofswerda eine große Bühne erhalten – während der Steffen-Lukas-Show auf Radio PSR wurde enthüllt, dass Bischofswerda eine von fünf nominierten Städte der „Radio PSR-SachsenMEISTerschaft 2016” ist.

Die ersten beiden Herausforderer stehen bereits fest – Stollberg und Oelsnitz im Vogtland möchten ebenfalls die als Gewinnerpreis ausgelobte Imagekampagne im Gesamtwert von 10.000 Euro gewinnen und Oschatz als SachsenMEISTer ablösen.

Ganz Sachsen stellt sich jetzt die Frage: Wer wird RADIO PSR-SachsenMEISTer 2016 und kann die meisten Menschen auf seinem Marktplatz versammeln? Bis Freitag zieht Steffen Lukas jeden Morgen live aus allen Bewerbern einen Ort. Kommende Woche besucht die Steffen-Lukas-Show von Montag bis Freitag die fünf nominierten Wettbewerber und wird jeweils Punkt 12 Uhr über dem Marktplatz des jeweils besuchten Ortes ein Beweisfoto aus der Luft aufnehmen.

„Kommenden Mittwoch, dem 20. April, heißt es nun für uns, ab 11:30 Uhr, den Altmarkt zu bevölkern und zu zeigen, dass unsere Stadtregion zusammenhält. Ich lade deshalb alle Schiebocker und Bewohner der umliegenden Region ein, mit uns ein kleines Fest zu feiern – man könnte es vielleicht sogar als Warm-Up für unsere tollen Schiebocker Tage bezeichnen”, hofft Oberbürgermeister Prof. Dr. Holm Große auf großen Zuspruch. Damit in der sonst zu dieser Zeit üblichen Mittagspause keiner Hunger oder Durst leiden muss, wird auf dem Altmarkt zum kleinen Preis auch eine gastronomische Versorgung per Grill und Getränkeausschank sichergestellt.

„Wir sind vielleicht nicht reich an Geld, aber dafür umso mehr an Ideen. Die von Radio PSR ausgelobte Imagekampagne für den Sieger ist für Bischofswerda eine einmalige Chance, sachsenweit – und per Internet sogar weltweit – kostenlos auf unsere lebenswerte Kleinstadt aufmerksam zu machen.”

Auf der Radio PSR-Showbühne gibt es übrigens zwischen 11:30 und 13 Uhr für Schiebocker Vereine oder Kulturgruppen die Möglichkeit, sich mit einem kurzen Programm zu präsentieren. Bei Interesse wird um schnellstmögliche Kontaktaufnahme bis spätestens Freitagvormittag bei Alexandra Lange, Teamleiterin Kultur, Vereine und Sport in der Stadtverwaltung, Tel. 03594 786-154 oder E-Mail alexandra.lange@bischofswerda.de gebeten.

Ankündigungsplakate und Handzettel sowie auch das Interview von Radio PSR mit dem Oberbürgermeister Prof. Dr. Holm Große können hier heruntergeladen werden, um so viele Menschen wie möglich von der Aktion zu informieren. Aktuelle Infos und das Plakat gibt es zeitgleich auch auf der offiziellen Facebook-Präsenz der Stadt Bischofswerda.

Wer also Lust und Zeit hat, kommt am Mittwoch, dem 20. April 2016, ab 11:30 Uhr auf den Markt nach Schiebock! Es ist nicht ausgeschlossen, dass auch alle KITAs und Schulen an der Aktion teilnehmen – die „Verhandlungen“ laufen auf hochtouren! 😉

RadioPSR-Flyer
( Foto: Stadtverwaltung Bischofswerda / Logo: Radio PSR )

Auch interessant?

Cherry Beach Festival 2016

Vom 4. bis zum 6. August 2016 wird das Festgelände am Bärwalder See wieder ordentlich …