Salzenforst: LKW beschädigt Gaszapfsäule – ABC-Alarm (29.09.2015)

Salzenforst: Auf dem Rastplatz „Oberlausitz“ zwischen Uhyst a.T. und Salzenforst wurde am Dienstagnachmittag kurz nach 17:15 Uhr ABC-Alarm ausgelöst. Ein bisher unbekannter Fahrer hat hier eine Gas-Tanksäule angefahren und so beschädigt, dass Gas ausgetreten ist. Einer der Tankwärter bemerkte das und alamierte sofort die Feuerwehr. Die Berufsfeuerwehr Bautzen sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Salzenforst, Uhyst am Taucher und Großhänchen-Pannewitz rückten an und kontrollierten die beschädigte Gas-Zapfsäule. Die Polizei hatte hier bereits das Hauptventil geschlossen, so dass kein weiteres Gas ausströmen konnte.

Die Kameraden aus Bautzen prüften dies noch mit einem Messgerät, anschließend konnte Entwarnung gegeben werden. Der „Täter“ ist bisher unbekannt – er entfernte sich vom Unfallort. Ob er es nicht bemerkt hat? Die Polizei ermittelt nun, wie der Unfall passierte und wer der Übeltäter war. Der Rasthof war während des Einsatzes kurzzeitig voll gesperrt. Nach etwa 30 Minuten konnte bereits eine Hälfte der Tanksäulen wieder freigegeben werden.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Neukirch: Brand bei Wartungsarbeiten ausgebrochen (13.09.2017)

Neukirch: Großalarm am Abend in Neukirch. Kurz nach 18:00 Uhr schrillten die Sirenen im Oberland. …