Schmölln: Auf spiegelglatter Straße überschlagen (03.01.2017)

Schmölln/OL: Gegen 16:00 Uhr kam es auf der Belmsdorfer Straße in Schmölln/O.L. zu einem Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Fahrer eines Renaults Clio auf spiegelglatter Straße von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem Graben. Ersthelfer wählten sofort den Notruf. Hier wurde gemeldet, dass eine Person in dem Fahrzeug eingeklemmt ist. Beim eintreffen der ersten Kameraden und des Rettungsdienstes war die Person bereits aus dem Fahrzeug und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schmölln, Putzkau, Demitz-Thumitz, Bischofswerda sowie die First-Responder der Feuerwehr aus Neukirch/Lausitz wurden alamiert, konnten aber nach wenigen Minuten zurück in die Gerätehäuser fahren. Nur die Kameraden aus Schmölln sicherten den Brandschutz vor Ort. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Vermutlich überschätzte der Fahrer die glatte und schlecht geräumte Straße. Anwohner vor Ort bemängelten dies ebenfalls. Bis zum Ortseingangsschild Schmölln aus Bischofswerda kommend, waren die Straßen bestens geräumt, im Ort war der Schnee geforen, die Straße glatt bzw. schmierig durch den Schneematsch.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Hochsprung in die Nacht vom TV 1848 Bischofswerda (18.08.2017)

Bischofswerda: Im Wesenitzsportpark fand am Abend das diesjährige Hochsprungmeeting Springen in die Nacht statt. Organisiert …