Schönbrunn: Auf der S101 frontal gegen einen Baum geknallt (18.10.2015)

Schönbrunn: Auf der S101 kam es am Sonntagabend gegen 19:15 Uhr zwischen Bischofswerda und Schönbrunn zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam eine 20-jährige Fahrerin eines VW-Lupo in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls verzog sich der Rahmen des Fahrzeuges, die Tür klemmte und ließ sich im ersten Moment nicht öffnen.

Ersthelfer alamierten darauf die Feuerwehr, Polizei sowie den Rettungsdienst. Ebenfalls ist unklar, warum hier die Feuerwehren sowie der Rettungsdienst auf die B6 bei Kynitzsch alamiert wurden, anstatt auf die gemeldete S101 zwischen Bischofswerda und Schönbrunn. Das der Notruf korrekt abgesetzt wurde, versicherte mir eine der Ersthelferinnen vor Ort. Hier gingen wichtige Sekunden, gar Minuten ins Land, die im Ernstfall über Leben und Tod entscheiden können.

Nachdem die Rettungskräfte zuerst bis zur Kreuzung nach Wölkau fuhren, erhielten sie den korrekten Standort und sicherten auf der S101 die Einsatzstelle ab, banden auslaufende Betriebsflüssigkeiten und klemmten die Batterie des Lupo ab. Vor Ort waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Bischofswerda und Großdrebnitz. Für die Kameraden aus Großdrebnitz eine lange Anfahrt, da in diesem Fall Schönbrunn, Burkau oder Demitz-Thumitz viel näher liegen. Alles wertvolle Zeit, die, wie oben bereits erwähnt, im Ernstfall schlimme Folgen haben kann.

Vor dem Eintreffen der Rettungskräfte bekam man die Fahrertür auf. Die junge Frau war ansprechbar, hatte aber Schmerzen. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein naheliegendes Krankenhaus. Wie schwer die Verletztungen sind, ist bisher unklar.

Die S101 war für etwa 2 Stunden voll gesperrt. Zum Unfallzeitpunkt war die Straße nass und auch sehr glitschig. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kam.

An dieser Stelle gute Besserung an die Fahrerin!

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Nebelschütz: Vier Verletzte nach Unfall auf der S94 (25.06.2017)

Nebelschütz: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag gegen 17:00 Uhr auf S94 zwischen …