Schönbrunn: LKW rutscht bei Schneeglätte in Graben (29.02.2016)

Schönbrunn: Der Winter hat die Straßen wieder voll in Griff – das bekam ein LKW-Fahrer heute Morgen auf der S101 zwischen Schönbrunn und Bischofswerda zu spüren. Er verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über den LKW und rutschte in den Graben. Dort konnte er das schwere Gefährt nicht mehr aus eigener Kraft befreien und informierte die Polizei. Auto Walther (ADAC) rückte mit schweren Gerät an und zog den mit Autos beladenden LKW aus dem Graben. Während den Bergungsmaßnahmen war die S101 kurzzeitig in beide Richtungen voll gesperrt.

RocciPixTeam_Leser
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen beim Leserreporter.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Neukirch: Brand bei Wartungsarbeiten ausgebrochen (13.09.2017)

Neukirch: Großalarm am Abend in Neukirch. Kurz nach 18:00 Uhr schrillten die Sirenen im Oberland. …