Sebnitz: ABC-Alarm im Pflegeheim (20.03.2018)

Sebnitz: Großeinsatz am Dienstag Mittag gegen 12:30 Uhr für die Freiwilligen Feuerwehren aus Sebnitz, Pirna und Neustadt/Sachsen. In einem Pflegeheim an der Dr.-Steudner-Straße in Sebnitz meldenten Mitarbeiter einen stechenden Geruch aus einem Zimmer, in dem eine Reinigungsanlage stand.

Durch das Personal des Pflegeheims wurde die dritte Etage, in der sich diese Maschine befand, evakuiert und die Bewohner in eine anderen Etage untergebracht. Wie sich am späten Nachmittag herausstellte, hatte ein technischer Defekt die Chemikalien austreten lassen. Die Kameraden der Feuerwehren rüsteten sich mit Schutzanzügen aus, sperrten die Straße ab und bauten eine Dekontaminationsstrecke auf.

Mit speziellen Schutzanzügen wurden die Chemikalien aus dem Gebäude geholt, in dafür vorgesehene Behälter verpackt und abtransportiert. Anschließend wurden Lüfter aufgestellt, um das Zimmer und die Etage, in dem sich die Maschine befand, zu entlüften. Zwei Mitarbeiterinnen des Pflegeheims wurden vor Ort ärztlich versorgt, da sie mit dem Gefahrenstoff in Berührung kamen. Gegen 17:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Jiedlitz: Wolf reißt Damwild im Gehege (19.04.2018)

Jiedlitz: Schreckliche Bilder am Donnerstag Morgen im Wildgehege von Frank Ulbricht in Jiedlitz. Als seine …

Schreibe einen Kommentar